Kinder- und Jugend Cross Camp 2017

07.07.-09.07.2017: Bericht und Bilder
Wie jedes Jahr veranstaltete der MSG-Sulingen das traditionelle Cross-Camp für Kinder und Jungendliche. Dieses Jahr waren es sogar so viele Anmeldungen, dass bei über 100 Teilnehmern das Limit erreicht war. Das Gelände wurde seit Tagen vorbereitet, Zelte, sanitäre Anlagen, Hüpfburg, Pools, Lagerfeuerstelle usw. wurden aufgebaut. Dieses Jahr hatten wir zum Glück auch neben unseren Vereins-Motorrädern und von Mitgliedern bereit gestellten Motorrädern, noch einige KTM Kinder-Crosser vom ADAC Weser Ems, größere KTM‘s und Husqvarna von ORP Gerd Niewald und eine 85er Suzuki von Thomas Müller zur Verfügung gestellt bekommen. Hierfür nochmal ein großes Dankeschön!
Am Freitag, dem Anreisetag wurde sich erst mal begrüßt und die Kinder begutachteten bei noch trübem Wetter begeistert das Gelände. Der Samstagmorgen wurde mit einem ausgiebigen Frühstück begonnen, bevor es dann richtig losging. Die Kinder wurden dann vom Jugendwart Frank Henke nach ihrem Können in Gruppen eingeteilt, womit es dann auch sofort los ging. Die ganz Kleinen ab 4 Jahre übten bei sommerlich strahlend blauen Himmel auf der Wiese und lernten Grundregeln unter Bernd Lanitz‘ Leitung, die schon erfahrenen Fahrer wurden von Volker Mau auf der Kinderstrecke trainiert, um ihr Können noch zu verbessern.
Das Highlight für die Kids war natürlich das Fahren auf der großen Strecke. Wie auch letztes Jahr gab es 3 Streckenphasen. Nur Kinder, Kinder mit Erwachsenen, und nur erwachsene Fahrer. Und es gibt natürlich nichts Besseres für die Kids, ihren Vater zu überholen! In den Pausen gab es noch weitere Motocross-Spiele, Schatzsuche usw. Am Abend wurde gegrillt und anschließend gemütlich mit Stockbrot am Lagerfeuer gesessen. Naja, die Kids sah man mehr mit Taschenlampen in der sommerlichen Nacht die Strecke erkunden, statt gemütlich am Feuer zu sitzen…einfach unkaputtbar!
Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen konnten dann alle nochmal ihr Erlerntes bis in den Nachmittag auf der Kinder- und Erwachsenen-Strecke umsetzten. Gegen 16 Uhr war es dann leider schon wieder vorbei, und wir sahen erschöpfte aber begeisterte und glückliche Kinderaugen! Auftrag erfüllt!
Ein ganz großes Lob geht erst mal an unseren Spartenleiter Carsten Niemeyer, der mit Traktor und Radlader die Strecke immer in den Pausen bearbeitet hat, ebenso an die Damen, ohne die es kein Frühstück gegeben hätte und die uns auch sonst mit allem für das leibliche Wohl versorgt haben, Frank Henke, der sich um das ganze Programm und Motorräder gekümmert hat, und natürlich auch die vielen Helfer, ohne die das ganze gar nicht machbar gewesen wäre.
Es hat allen riesig Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf das Cross-Camp 2018.

Und hier der link zu den Bildern des Camps

Vielen Dank an Oliver Beckmann für den Bericht und die Bilder!

STRECKENSPERRUNG

Leider gab es auch bei uns zu viel Regen.

Aus diesem Grunde bleibt die Strecke morgen geschlossen.

Leider nur Pampe

Niedersachsen Cup 2017 gut gelaufen!

Die Durchführung unseres Laufs zum Niedersachsen Cup 2017 hat viel Spaß gemacht.

Die Veranstaltung ist ohne Probleme über die Bühne gegangen.

Alle Helfer (es hätten auch noch ein paar mehr sein können) haben ihr Bestes gegeben, vielen DANK dafür.

Ohne die vielen freiwilligen Helfer könnten wir so eine Veranstaltung nicht durchführen.

Hier der link zum Video von MXWONDERLAND mit ein paar Impressionen von dem Renntag.

Zeitungsberichte findet ihr unter Presse.

 

30. ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ 2017

Unser Vereinskollegen benötigen noch dringend Helfer für unsere ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“.
Es kann auch schon am Freitag geholfen werden, so das ein MX-Training am Samstag trotzdem möglich ist.
Es werden bei unserem Niedersachsen-Cup Lauf auch Helfer der Rallye-Sparte dabei sein.
Wir wollen uns also gegenseitig helfen, so wie es in einem Verein sein sollte.

Desweiteren handelt es sich um eine hochkarätige internationale Motorsport-Veranstaltung, bei der es richtig zur Sache geht.

Es gibt wirklich viel zu sehen. (Infos zur Rallye)

Heinfried wird sich zurückmelden und ihr könnt Details besprechen.

Bitte meldet euch jetzt zum helfen an:
Heinfried Leymann
Mail: heinfried.leymann@rallye-sulingen.de