Aktuelles

4 Meisterschaftsserien mit 230 Fahrern am letzten Wochenende bei uns zu Gast!

Unsere Veranstaltung am 20./21. April ist gelaufen. Die Bedingungen schienen am Freitag nicht gut. Wir hatten wieder zu viel Wasser. Durch die gute Pflege der Strecke konnten wir einen fahrbaren Track liefern. Dieser wurde von Stunde zu Stunde besser. Am Sonntag waren die Verhältnisse recht gut, obwohl es in der Nacht wieder geregnet hatte. Die Durchführung lief ohne größere Problem. Von den Fahrern gab es viele positive Rückmeldungen. Das Personal auf der Strecke hatte aufgrund der niedrigen Temperaturen zeitweise „kalte Füße“ bekommen. Viele sagten trotzdem: Im nächsten Jahr gerne wieder…

Die Zuschauer waren am Samstag nicht so stark vertreten, was sich am Sonntag aber geändert hatte. Auch hier hatte das kühle Wetter vermutlich starken Einfluss.

Die Ergebnisse findet ihr auf mylaps.com

Hier nun der link zum Bericht im CROSSMAGAZIN

Tolles Video von niedersaxen.tv

Noch ein Video von R+C Motorsport, Christian Lüppen

Unser Vereinsmitglied Fidi Wolters hat fotografiert. Seine Bilder findet ihr in der Foto-Galerie. Alle seine Bilder dürfen frei verwendet werden!

Liesa Lindloff hat auch viele schöne Fotos gemacht. Auch ihre Bilder sind frei zu verwenden und befinden sich in der Foto-Galerie.

Weitere Berichte und Fotos erscheinen demnächst hier!

Update zur Strecke

In der letzten Woche haben die Bagger die Strecke bearbeitet, während die Radlader den Boden transportiert haben. Nun machen die Radlader weiter, wie auch schon in der Zeit davor. Ein Minibagger ist auch im Einsatz. Es wurden teilweise schon die neuen Streckenpostenplattformen erstellt. All diese Arbeiten müssen ja vor der Streckenabnahme fertig werden. Die Kinderstrecke wurde trocken gelegt. Sie wird natürlich nicht vergessen. Alles in Allem kann man sagen: Die letzte Woche hat besonders viel gebrach, aber es gibt noch viel zu tun. Hier ein paar Eindrücke:

Statusbericht zur Strecke:

Aufgrund der unnormalen Regenfällen im Herbst/Winter wurde unsere Strecke regelrecht überschwemmt.
Ab Januar wurde gepumpt, was möglich war. Nicht nur Samstags, sondern auch Sonntags oder auch in der Woche.
Es kamen immer mehr Pumpen zum Einsatz. Unbegrenztes Pumpen war leider nicht möglich, da das Wasser nicht abfloss und natürlich auch keine umliegenden Felder geflutet werden durften.
Vor ca. 3 Wochen war es geschafft. Das Wasser war weg und der Boden trocknete innerhalb einer Woche, so dass man mit Geräte drauf konnte. Es wurde sofort losgelegt und die ersten Arbeiten begonnen.
Die gesamte Strecke hat durch den Winter sehr gelitten. Außerdem haben wir eine Abnahme der Strecke noch vor unserem NMX- und Niedersachsen-Cup. Auch dafür muss an der Streckenführung etwas geändert werden. Ein Sprunghügel muss ganz verschwinden, ein Anderer wird neu gebaut und neue Plätze für die Streckenposten müssen auch erstellt werden. Im selben Zuge soll unsere Strecke flüssiger fahrbar werden. Unser Streckenteam hat dazu einige Ideen, die jetzt gleich mit umgesetzt werden. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes (und auch der Pumpaktionen wegen des vielen Wassers) werden wir nicht vor April öffnen können. Wie lange der gesamte Umbau der Strecke dauert ist noch nicht genau abzusehen, aber es wird alles getan was möglich ist, um es bis dahin zu schaffen. Anbei ein paar Bilder (unsortiert) aus den letzten Monaten bis jetzt.

Zur Zeit ist Winterpause

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gastfahrer, wir befinden uns ab sofort in der Winterpause, da unsere Strecke nicht mehr befahrbar ist.

Wir wünschen Euch eine besinnliche Weihnachtszeit mit euren Familien und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Carsten Niemeyer

Spatenleiter Motocross MSG Sulinger Land e.V. im ADAC,

sowie das gesamte Motocross Orga-Team.

Webseiten Neuanfang

Vor längerer Zeit wurde unsere Webseite gehackt. Nun ist sie wieder hergestellt, jedoch es fehlt ein langer Zeitraum. Ab jetzt beginnt der Neuanfang. Wir wollen hier wieder alle aktuellen Informationen bereitstellen. Die Seiten werden jetzt nach und nach gepflegt, bis wieder alles richtig läuft.

ADAC NMX- und Niedersachsen-Cup 2022

Unsere diesjährige Veranstaltung ist vorbei. Es war aus unserer Sicht eine gute Veranstaltung. Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten (Sportkommissare, Rennärztin, Sanitäter, Catering-Team, Streckenposten und allen anderen Helfern) hat reibungslos geklappt.

Allerdings verursachten die Regenschauer in den Abendstunden vor den Renntagen eine etwas zu kräftig ausgefallene Streckenbewässerung.

Das Wetter spielte an beiden Tagen mit. – Tagsüber kein Regen –

„Petrus ist ein Biker“

Unser Dank gilt den Fahrern, die sehr sportlich und fair unterwegs waren, so wie allen oben genannten Beteiligten und den Sponsoren / Unterstützern!

Hier nun die Sieger:

Schüler A
Schüler B
Damen
MX 2-250
MX S50
Jugend J
MX S35
MX 2-125
MX1

Fotos: Es wurden natürlich viele Fotos gemacht. Eine große Kollektion stellt Mario Melcher zur freien Verwendung zur Verfügung. Hier der link zu seinen Bildern.

Sobald weitere Fotos vorliegen, werden sie hier veröffentlicht.